Über mich

Momente festhalten – Meine Art zu fotografieren

Das Leben besteht aus vielen winzigen Momenten. Einige Momente kommen uns vor wie eine Sekunde, andere wie ein Jahrzehnt. Einige ziehen unbemerkt an uns vorüber, andere brennen sich für immer in unsere Herzen. Die Fotografie ist für mich eine Momentaufnahme. Sie zeigt, wie ihr in dem Moment, in dem ich euch und euer Leben festhalte, ausseht, wie ihr euch fühlt und wer ihr seid. Ich begleite euch in all euren Lebensmomenten, halte euch allein, zu zweit, zu dritt oder in einer Gruppe fest. Was zählt, ist der Moment. Lasst mich eure Momente begleiten, erkennen und für die Ewigkeit festhalten. Ich werde sie behandeln wie meine eigenen.

Über mich

Über die Person hinter der Kamera

Ich bin Patricia, Endzwanzigerin und bereits mein ganzes Leben auf der Jagd nach DEN Momenten. Als Kind habe ich, zunächst ausgestattet mit einer Kamera in Pommestüten-Optik, die Momente meiner Familie festgehalten und ebendiese damit zur Weißglut getrieben. Doch nun, knappe 20 Jahre später, habe ich nicht nur Familienbilder, sondern auch Erfahrungen gesammelt, viele andere Menschen bei ihren persönlichen Momenten begleitet und die Pommestüten-Kamera gegen eine richtige ausgetauscht. Neben meiner Kamera liebe ich vor allem meinen Herzmann und meinen Herzhund, mit denen ich derzeit im schönen Potsdam lebe.

Wenn ihr neugierig geworden seid und noch mehr über mich wissen wollt, könnt ihr auch mal auf meinem Blog The Kaisers vorbeischauen.